125 Jahre Frans Emil Sillanpää

16. September 2013 | Von | Kategorie: Aktuell

Am 16. September vor 125 Jahren wurde Frans Emil Sillanpää (Bild Wikipedia)  geboren. Dies wird in Finnland mit einem Jubiläumsjahr gewürdigt.

F.E. Sillanpää ist der einzige finnische Schriftsteller, der bisher den Literatur-Nobelpreis erhalten hat. Der Schriftsteller wurde seit 1930 jedes Jahr vorgeschlagen und im Kriegsjahr 1939 erhielt er den Zuschlag. Zu den wichtigsten Werken von F.E. Sillanpää, die auch im Ausland Beachtung fanden, gehören Hurskas kurjuus (Das fromme Elend), Nuorena nukkunut (Silja, die Magd), Miehen tie (Eines Mannes Weg) und Ihmiset suviyössä (Menschen in der Sommernacht). Besonders Silja, die Magd wurde auch im Ausland sehr beachtet und trug dazu bei, dass F.E. Sillanpää bereits seit Anfang 1930 als der finnische Kandidat für den Literatur-Nobelpreis galt.

franse1_t2

Ein Kommentar auf "125 Jahre Frans Emil Sillanpää"

  1. Dorothee Janssen sagt:

    Eigenartig, dass dieser Autor so unbekannt ist. Immerhin hat er den Literatur-Nobelpreis erhalten. Vielen Dank für den Hinweis. Da werde ich mit die Magd Silja mal zu Gemüte führen.

Schreibe einen Kommentar