Archiv für März 2014

Es geht los: Finnland auf der Leipziger Buchmesse

12. März 2014 | Von

Buchvorstellungen, Lesungen und Diskussionen aus, mit und über Finnland stehen auf dem Messegelände gleich auf zwei großen Bühnen auf dem Plan: auf der Bühne der Frankfurter Buchmesse (Halle 4, B501) unter dem Motto Finnland. Cool. goes Leipzig und traditionell am Messestand Nordisches Forum (Halle 4, C403). Die Veranstaltungen werden durch Finnland-Experten wie beispielsweise den Übersetzern

[weiterlesen …]



DFG liest: Deutsch-Finnische Rundschau Nr. 160

11. März 2014 | Von

Die Deutsch-Finnische Rundschau ist die Zeitschrift der DFG. Seit 45 Jahren ist sie für DFG-Mitglieder eine konstante Verbindung nach Finnland. In jeder Ausgabe der Rundschau werden u.a. aktuelle Neuerscheinungen übersetzter finnischer Literatur rezensiert. Einige von ihnen werden auch hier auf DFGliest veröffentlicht. Die März-Ausgabe wird in den nächsten Tagen bei den Mitgliedern sein und berichtet

[weiterlesen …]



Lukukoira – Lesehund – hilft beim Lesen

10. März 2014 | Von

Die DFG-Kulturtagung fand am ersten März-Wochenende in Helsinki statt. Die Teilnehmer besuchten an ihrem Studientag die Stadt Kerava und auch die dortige Stadtbibliothek. Bibliotheksleiter Jari Paavonheimo berichtete, dass die Bibliothek im letzten Jahr 388.000 Besuche hatte mit 661.000 Ausleihvorgängen. Die Zahlen sprechen für sich, denn die Einwohnerzahl der Stadt Kerava beträgt 34.974 Einwohner! Paavonheimo stellte

[weiterlesen …]



Tage des letzten Schnees

8. März 2014 | Von

Tage des letzten Schnees von Jan Costin Wagner wurde auf DFGliest bereits einige Male vorgestellt. Hier nun eine Rezension von Dr. Ulrike Klein aus der Deutsch-Finnischen Rundschau 160, die demnächst erscheint: Der in Deutschland und seiner Wahlheimat Finnland lebende Jan Costin Wagner hat Anfang des Jahres seinen  neuesten Kriminalroman veröffentlicht. Tage des letzten Schnees ist

[weiterlesen …]



Lesung Aki Ollikainen in Hiddenhausen und Kiel

8. März 2014 | Von

Aki Ollikainen ist noch vor der Leipziger Buchmesse und seinen Lesungen im Berliner Raum zu Gast in Hiddenhausen und Kiel auf Einladung der DFG und weiterer Kooperationspartner. Aki Ollikainen liest aus seinem Debütroman „Hungerjahr“ Finnland 1867: Marja, eine junge Bäuerin, verlässt in der großen Hungerzeit wie zahlreiche andere Pachtbauern ihren kleinen Hof im Norden Finnlands

[weiterlesen …]



Leipzig: „Alles bestens bei mir. 15 Alleingänge aus Finnland.”

8. März 2014 | Von

An der Volkshochschule Leipzig gibt es eine Salonfrauen-Lesung zum Thema “Alles bestens bei mir. 15 Alleingänge aus Finnland.” Diese Geschichten aus Finnland erzählen von Frauen, die den Alleingang wagen. Ihre Heldinnen reiben sich an Konventionen: Mal übermütig, mal leise und melancholisch brechen sie die Norm – und gehen eigene Wege. Sie lassen ihre Körperhaare wuchern

[weiterlesen …]



Mauri Kunnas‘ Bücher in der Gemeindebücherei Rödinghausen

7. März 2014 | Von

Am 7. März um 16.00 Uhr wird in der Gemeindebücherei Rödinghausen in der RH Gesamtschule Rödinghausen, An der Stertwelle 34 -38, die Ausstellung zu Mauri Kunnas und seinen Bilderbüchern eröffnet. Das in Deutschland wohl bekannteste Werk des finnischen Bilderbuchkünstlers Mauri Kunnas dürfte das Buch „Wo der Weihnachtsmann wohnt“ sein. In 22 Auflagen über 450.000-mal verkauft,

[weiterlesen …]



Tiefenentspannt in die Kultur eines Landes eingetaucht

6. März 2014 | Von

Alva Gehrmann berichtet über eine Reise und das Erleben finnischer Kultur wir im Norden und unerwarteter Kälte. Finnland.Cool und die vielen Aktivitäten im Rahmen von Finnland als Ehrengast der Frankfurter Buchmesse 2014 lassen ein solches Erleben auch in 2014 in Deutschland zu. » Hier der Blogbeitrag auf den Seiten der Frankfurter Buchmesse



Finnland. Cool. goes Leipzig / Leipzig liest Finnische Literatur

6. März 2014 | Von

Der Startschuss für das literarische Programm des diesjährigen Ehrengasts der Frankfurter Buchmesse fällt in Leipzig. Vom 13. bis 16. März 2014 präsentiert sich Finnland auf der Leipziger Buchmesse und an verschiedenen Orten in der Stadt im Rahmen des Lesefestivals „Leipzig liest“. Der diesjährige Ehrengast der Frankfurter Buchmesse Finnland ist in Leipzig mit renommierten Autorinnen und

[weiterlesen …]



Johannes Peregrinus (nuori Johannes) von Mika Waltari

3. März 2014 | Von

„Nach meiner Flucht durchwanderte ich Frankreich und Burgund, bis ich an den Rhein kam. Die Heumahd war beendet, auf den Feldern schnitten schwitzende Männer mit der Sichel das Korn. Wegen der Hitze waren sie nur mit löchrigen Hemden bekleidet. Die Frauen schoren Schafe. Ich wanderte im Zeichen des Löwen.“ Mit diesen Worten beginnt der siebzehnjährige,

[weiterlesen …]