Archiv für Juni 2014

Finnische Comicliteratur erobert Deutschland

10. Juni 2014 | Von

Neben der herkömmlichen belletristischen Literatur fokussiert sich das Gastland Finnland auf der Frankfurter Buchmesse 2014 auch auf seine aktive und international renommierte Comicszen. Was von der Nachkriegszeit bis in die frühen Siebziger mit den Mumins von Tove Jansson begann, wird heute von Künstlern aus der modernen Comicszene wie Ville Tietäväinen expressiv und experimentierfreudig fortgesetzt. An

[weiterlesen …]



Ein Mittsommernachtstraum. Junge Comics aus Finnland

9. Juni 2014 | Von

Internationaler Comic Salon Erlangen zeigt vom 19. bis 22. Juni : Ein Mittsommernachtstraum  Junge Comics aus Finnland Öffnungszeiten: Do 12–19, Fr/Sa 10–19, So 10–18 Uhr Kunstverein – Neue Galerie comic-salon.de



Literaturthemen in der Deutsch-Finnischen Rundschau

9. Juni 2014 | Von

Die Deutsch-Finnische Rundschau –  die Zeitschrift der DFG – bringt bereits in der Juni-Ausgabe, die in ca. 14 Tagen erscheint,   literarische Themen: So wurde Iris Schwanck, Direktorin von FILI (Finnish Literature Exchange),  zum Thema interviewt und wieder aktuelle finnische Literatur besprochen. Mit dabei u.a. „Nest des Teufels“ (Paholaisen Pennut, Übersetzung: G. Schrey-Vasara) von Leena

[weiterlesen …]



Bernd Gieseking: „Das kuriose Finnland-Buch“

9. Juni 2014 | Von

Wie auf seiner Webseite zu lesen ist, hat Bernd Gieseking, dessen Erstlingswerk „Finne dich selbst!“ bereits positiv überraschte, sein zweites „finnisches“ Buchmanuskript beim Verlag abgegeben. „Das kuriose Finnland-Buch, Was Reiseführer verschweigen“ erscheint im Fischer Verlag im August und ist voraussichtlich ab dem 21. August im Buchhandel. Bernd Gieseking, Das kuriose Finnland-Buch, Was Reiseführer verschweigen (Fischer

[weiterlesen …]



Die meistgelesenen finnischen Bücher

8. Juni 2014 | Von

Wenn man in die Bücherregale in Finnland und in der Welt schaut, findet man heraus, dass die meistgelesenen und übersetzten finnischen Bücher die folgenden sind: Kalevala, das finnische Nationalepos (in verschiedenen Ausgaben bei verschiedenen Verlagen in Deutschland erschienen) wurde in über 60 Sprachen übersetzt – Sinuhe der Ägypter von Mika Waltari („Sinuhe ägyptiläinen“, Bastei Lübbe,

[weiterlesen …]



Kangastus38 – das neue Buch von Kjell Westö

6. Juni 2014 | Von

Ein Buch – leider gibt es momentan nur auf Finnisch – das niemanden gleichgültig läßt. Es handelt von einer Kontoristin, die als Dreizehnjährige – als „punikki“ (= eine Rote) – den finnischen Brüderkrieg mehr schlecht als recht überlebt hat und jetzt nach einer gescheiterten Ehe  eine neue Stelle bei einem Rechtsanwalt in Helsinki angetreten hat.

[weiterlesen …]



Lest Kindern die Welt vor / neue Kinderbücher aus Finnland

6. Juni 2014 | Von

Wenn in Finnland ein Kind auf die Welt kommt, bekommt es vom finnischen Staat ein Buch geschenkt. Lesen und Bildung genießen in Finnland einen besonders hohen Stellenwert. Dies zeigen nicht zuletzt die umfangreichen kostenlosen Angebote der Bibliotheken und die Arbeit der zahlreichen Lesezentren, die mit der Organisation von literarischen Veranstaltungen zur Leseförderung und zur ungebremsten

[weiterlesen …]



Die Deutsche Bibliothek in Helsinki

5. Juni 2014 | Von

Die Finnen lieben ihre Bibliotheken und nutzen sie eifrig. Rund 13 Bücher leiht ein Finne im Jahr in einer Bibliothek aus. Eine besondere Bibliothek in der finnischen Bibliothekslandschaft ist die Deutsche Bibliothek in Helsinki. Sie entstand im 19. Jahrhundert durch eine Privatinitiative als 12 deutschsprachige Familien 1877 einen Lesering bildeten. Heute bietet sie ca. 36.000

[weiterlesen …]



Lesung mit Juha Itkonen in der Stadtbibliothek Reutlingen

3. Juni 2014 | Von

Juha Itkonen wird am Dienstag, den 14.10.  um 20 Uhr im Großen Studio der Stadtbibliothek Reutlingen, Spendhausstraße 2, 72764 Reutlingen, lesen. Weitere Information zur Veranstaltung folgen. Mit „Ein flüchtiges Leuchten“ hat Juha Itkonen einen Familienroman von enormer Kraft geschaffen, dessen Figuren so nah an unserem eigenen Leben gezeichnet sind, dass wir uns im Spiegel der

[weiterlesen …]



DFG – Mitglied werden und ein Buch geschenkt bekommen.

2. Juni 2014 | Von

Jetzt DFG-Mitglied werden! Anlässlich des Ehrengast-Auftrittes von Finnland auf der Frankfurter Buchmesse 2014 läuft bei der DFG die Aktion “Werden Sie DFG-Mitglied im Buchmesse-Jahr”. Jeden Monat wird es ein anderes neu erschienenes Buch eines finnischen Autors als Willkommensgeschenk geben. Im Juni bekommt jeder, der DFG-Mitglied wird, als Willkommensgeschenk das Buch „Der Mond flieht“ von Rax

[weiterlesen …]