Archiv für Oktober 2014

Kjell Westö: Das Trugbild

31. Oktober 2014 | Von

Helsinki zur Zeit des Dritten Reiches: eine unmögliche Liebe und ein ungeheurer Verrat. Als Rechtsanwalt Claes Thune an diesem Morgen zur Arbeit erscheint, ist er zunächst verärgert. Er fragt sich, wo seine Sekretärin bleibt, die stets zuverlässige Matilda Wiik – sein Anker in schwierigen Zeiten, die Frau, die er lieben könnte, hätte er den Mumm,

[weiterlesen …]



Literaturpreis des Nordischen Rates an Kjell Westö

31. Oktober 2014 | Von

Am vergangenen Mittwoch-Abend wurden im Stockholmer Rathaus die Kulturpreise des Nordischen Rates vergeben. Den Literaturpreis erhielt der Finnlandschwede  Kjell Westö mit seinem Roman „Das Trugbild“ (Originaltitel: Hägring 38, aus dem Schwedischen von Paul Berf, Random House). Der Roman schildert das Leben in Helsinki im Sommer und Herbst 1938. Besonders eine Sequenz des Romans sorgte in

[weiterlesen …]



Welchen Einfluss hat die elektronische Form auf das Lesen?

31. Oktober 2014 | Von

Diskussion in Finnland-Institut in Berlin: Welchen Einfluss hat die elektronische Form auf das Lesen? Im Fokus: Untertitel und Computerspiele mit Andreas Lange, Direktor des Computerspielemuseums, Berlin, und Prof. Tiina Tuominen, Universität Tampere. In englischer Sprache. Die Ausstellung   Ausstellung Buchstäblich – Die Vielfalt des Lesens  stellt den Rahmen für eine Diskussion darüber dar, wie in einer

[weiterlesen …]



Finnisches lesen! Bundesweiter Vorlesetag am 21. November

28. Oktober 2014 | Von

Der bundesweite Vorlesetag  gilt als das größte Vorlesefest Deutschlands und stellt Jahr für Jahr neue Teilnehmerrekorde auf: Der Bundesweite Vorlesetag, eine Initiative der Wochenzeitung DIE ZEIT, der Stiftung Lesen und der Deutsche Bahn Stiftung, findet am 21. November bereits zum elften Mal statt. Wer dabei sein möchte, kann sich und seine Vorleseaktion ab sofort unter

[weiterlesen …]



Was liest Finnland? / Mitä Suomi lukee? / September 2014

27. Oktober 2014 | Von

Hier die Top Ten der übersetzten Belletristik in Finnland im September 2014  (Quelle: finnischer  Buchhandelsverband): 1     Jo Nesbö: Isänsä poika / Dt. Der Sohn 2     Paulo Coelho: Uskottomuus / Dt. Untreue 3     George R.R. Martin: Lohikäärmetanssi 2 / Dt. Ein Tanz mit Drachen 4     Jens  Lapidus: Vip-huone / Original: VIP-rummet 5

[weiterlesen …]



MUUMI – MUMIN in Bad Schwalbach

26. Oktober 2014 | Von

MUUMI – MUMIN, zum 100. Geburtstag von Tove Jansson, Lesung mit Basteln Bad Schwalbach, Stadtbücherei, Am Kurpark 1, Donnerstag, 06. November, 15.00 Uhr Veranstalter: Netzwerk Leseförderung Rheingau-Taunus e.V.,  Stadtbücherei und die DFG.      



Eine Tasche voller finnischer Kinderbücher für den Bücherbus

25. Oktober 2014 | Von

Im Rahmen der Finnland-Reihe dieses Herbstes, die die VHS Landkreis-Rastatt zusammen mit der Deutsch-Finnischen-Gesellschaft veranstaltet hat, fand in Ötigheim eine Lesung für Kinder statt. Dabei wurde von Satu Pajari, einer jungen Studentin aus der finnischen Stadt Vantaa (Partnerstadt des Landkreises Rastatt), und Irina Ernst aus beliebten finnischen Kinderbüchern vorgelesen – in Deutsch und auch in

[weiterlesen …]



Saariaho, Sibelius und andere – Neue Helden des neuen Nordens

24. Oktober 2014 | Von

Nächstes Jahr feiert man den 150. Geburtstag von Jean Sibelius. Jean Sibelius gilt als die herausragende Persönlichkeit finnischer Musik. Georg Olms Verlag hat in diesem Jahr das Buch „Saariaho, Sibelius und andere – Neue Helden des neuen Nordens. Die letzten 100 Jahre Musik und Bildung in Finnland.“ von Prof. Tomi Mäkelä veröffentlicht. Hier die Buchbeschreibung:

[weiterlesen …]



„Die sechs Richtigen“ stellen Romane aus Finnland vor „

23. Oktober 2014 | Von

Die Frankfurter Buchmesse wirkt nach und das Interesse an finnischer Literatur und Finnland hält an. Hier ein Bericht aus Wiesbaden. Dort informierte Pirjo Mentel, Vorsitzende der Bezirksgruppe Wiesbaden der Deutsch-Finnischen Gesellschaft, mit örtlichen Buchhändlern im Literaturhaus Villa Clementine über das Land und seine Literatur. „Von Christina Oxfort  WIESBADEN – Über sich selbst sagen die Finnen,

[weiterlesen …]



Schamrock-Festival der Dichterinnen 2014

21. Oktober 2014 | Von

Das  2.  Schamrock-Festival  der  Dichterinnen  2014  wird  vom  24.  bis  26.  Oktober  2014  in  München  stattfinden, und davor am 20. Oktober in Wien Station machen. Eingeladen  sind  Dichterinnen  aus  Deutschland,  Finnland,  Galizien,  Irland,  Italien,  Japan,  Mexiko,  Österreich,  der  Schweiz,  Slowenien,  der  Türkei,  der  Republik  Tuva  (Mongolei)  und  den  USA,  die  der  weiblichen Poesie ein vielstimmiges

[weiterlesen …]