2015: Jahr des Buches in Finnland

22. Mai 2014 | Von | Kategorie: Aktuell

kirjoja-smallFinnland als Ehrengast der Frankfurter Buchmesse beflügelt in Finnland die Buchbranche. Im Jahr 2015 wird sie „Das Jahr des Buches“ begehen. Dies soll ein nationales Vorhaben werden, das alle Altersgruppen zu Büchern führen soll. Mit dem Jahr des Buches soll die finnische Literatur gefeiert werden; den Startschuss hierzu wird die Frankfurter Buchmesse geben.

Bücher sollen als Quelle der Freude und des Erlebnisses herausgestellt werden. Man wird Kampagnen für Bücher und das Lesen durchführen; das Jahr wird die Macher der Buchbranche zusammen bringen, damit das gemeinsame Ziel erreicht wird. Alte und neue Leser sollen zum Lesen animiert werden. Bücher und Autoren werden in der finnischen Gesellschaft sehr präsent sein und die bereits vorhandenen Literaturereignisse werden zusammengefasst, damit das Publikum sie besser wahrnimmt.  Man möchte auch Menschen anregen, selbst Happenings und Aktivitäten rund ums Lesen durchzuführen.

Diese Idee zum Jahr des Buches hatte ursprünglich Schriftstellerin Prof. Laila Hirvisaari. Koordiniert wird das Vorhaben von Kirjan vuosi ry (Jahr des Buches e.V.), der vom Buchhandelsverband, dem finnischen Schriftstellerverband und dem finnischen Verlegerverband gegründet wurde. Geschäftsführerin ist Laura Karlsson.

http://www.kirjanvuosi.fi

Schreibe einen Kommentar