Archiv für Februar 2015

Leena Majander-Reenpää wird Leiterin von FILI

28. Februar 2015 | Von

Verlegerin  Leena Majander-Reenpää wird  neue Leiterin von FILI – Finnish Literature Exchange. Sie nimmt ihre neue Tätigkeit ab dem 01. Juni 2015 auf. Majander-Reenpää arbeitet seit langem in der Buchbranche. Sie war Verlegerin u.a. bei den finnischen Verlagen Otava und WSOY. Zuletzt arbeitete sie bei Bonnier Books. Dort schuf sie u.a. neue Strukturen im Vertrieb

[weiterlesen …]



Kalevala Tag

28. Februar 2015 | Von

In diesem Jahr wird das finnische Nationalepos Kalevala 180 Jahre alt. Das von Elias Lönnrot zusammengetragene Werk hat seit seinem Erscheinen großen Einfluss auf Finnlands Kultur und nationale Identität.  Die erste Ausgabe des Kalevala erschien 1835. Elias Lönnrot (1802–1884) hatte die Dichtung aus mündlich überlieferten Liedern zusammengestellt, die er auf seinen Reisen durch Finnland und

[weiterlesen …]



Buchjahr 2014 in Finnland

25. Februar 2015 | Von

Mehr Kinder- und Jugendbücher verkauft Lt. Statistiken des finnischen Buchhandelsverbandes und des Verlegerverbandes wurden in Finnland im Jahr 2014 ca. 2% mehr Kinder- und Jugendbücher verkauft als im Vorjahr. An der Spitze steht der auch in Deutschland bekannte Kinderbuchautor Mauri Kunnas mit seinem Buch „Herra Hakkarainen harrastaa“ („Herr Hakkarainen  hat ein Hobby“; bisher nicht ins

[weiterlesen …]



Finnischer Krimiverein prämiiert Kati Hiekkapelto

22. Februar 2015 | Von

Der Preis des finnischen Krimivereins für das beste Krimi des Jahres 2014 geht an Kati Hiekkapelto für ihr Roman Suojattomat (dt. Schutzlose). Hiekkapelto bringt eine neue, interessante Hauptfigur in die finnische Krimilandschaft: Kriminalistin Anna Fekete, eine Ungarin aus Jugoslavien, die als Kind nach Finnland emigrierte. Das Buch hebt ohne Pathos und ohne Scheu multikulturelles Leben

[weiterlesen …]



Der neue Ella-Band erscheint am 23. Februar!

20. Februar 2015 | Von

Ella und die Ritter der Nacht von Timo Parvela Eishockeypuck gegen Wasserball – Timo Parvelas Ella-Abenteuer gehen in die nächste Runde Es beginnt mit einem Missverständnis. Als Pekka, der Klassendödel, in der Schule erzählt, sein fieser Trainer habe ihn aus der Mannschaft geschmissen. Da denken alle, er redet vom Eishockey. Es war aber ein Wasserballteam,

[weiterlesen …]



Lars Huldén: Der trauernde Uhu im Norden

18. Februar 2015 | Von

Soeben ist beim Stadtlichter Presse erschienen: Lars Huldén • Der trauernde Uhu im Norden Seinen neuen Gedichtband hat der finnische Dichter in drei Themenkomplexe unterteilt: Zuerst entführt er uns immer wieder in die finnische Natur, läßt uns nachdenken über das Leben des Waldes, der Bäume, der Waldvögel, über die Beziehung zwischen Mensch und Natur. Was doch der

[weiterlesen …]



Zweite Ella-Verfilmung im Kino

17. Februar 2015 | Von

Ella und der Superstar – Ella ja kaverit 2 – Paterock – läuft seit dem 12.02.2015 in deutschen Kinos.  Nach „Ella und das große Rennen“ kommt jetzt die zweite Verfilmung eines der erfolgreichen Ella-Bücher von Timo Parvela in die Kinos. Aus dem Inhalt: Pekka hat keine Lust das Einmaleins zu lernen. Er träumt davon ein

[weiterlesen …]



70 Jahre Mumin

15. Februar 2015 | Von

Im letzten Jahr feierte man 100 Jahre Tove Jansson und in diesem Jahr können wir 70 Jahre Mumin feiern! Tove Jansson hatte ihre ersten Ideen zu Mumin bereits in den 1930er Jahren. In ihren Aquarellen der damaligen Zeit findet man magere, schwarze muminähnliche Figuren mit roten Augen und sie nutzte diese Figur Garmin in ihren

[weiterlesen …]



Comic-Finlandia-Preis

14. Februar 2015 | Von

Im März 2015 wird zum 8. Mal der Comic-Finlandia-Preis verliehen. Als Ort dient das Tampere kuplii-Comicfestival. Auswählen wird die/den Preisträger die Autorin und Animationsregisseurin Katja Kettu. Insgesamt sind 63 Comicalben nominiert. Das Preisgeld beträgt 5.000 €, das von der Stadt Tanmpere gestiftet wird. Im Jahr 2012 wurde der Preis an Ville Tietäväinen für seinen Comic

[weiterlesen …]



10 foreign books we should all read

13. Februar 2015 | Von

Die britische Tageszeitung The Independent listet die 10 ausländischen Bücher auf, die wir alle lesen sollten. Mit dabei ist The Year of the Hare by Arto Paasilinna, Das Jahr des Hasen von dem finnischen Autor Arto Paasilinna. In dem Roman schreibt Paasilinna über den Journalisten Vatanen. Vatanens Arbeit ödet ihn an, seine Ehe ist schon

[weiterlesen …]