Archiv für März 2015

Helsinki bekommt eine neue Zentralbibliothek

9. März 2015 | Von

Helsinki bekommt eine Zentralbibliothek. Der Bau des neuen Bibliotheksgebäudes wurde durch den Stadtrat Ende Januar bestätigt. Die Bauarbeiten sollen noch im Herbst 2015 beginnen. Die Kosten werden auf 98 Millionen Euro geschätzt. Der Neubau wird im Stadtkern von Helsinki entstehen und ergänzt dadurch das Ensemble der kulturellen Gebäude zwischen dem Hauptbahnhof und dem Parlamentsgebäude, wo

[weiterlesen …]



In Literatur spiegelt sich Geschichte | Heute: Sofi Oksanen

8. März 2015 | Von

Viele Veranstaltungen mit finnischen AutorInnen haben gezeigt, dass sich literarisch gerade in den letzen Jahren mit der Bearbeitung und vor allem der Sichtbarmachen von jüngerer finnischer Geschichte beschäftigt wird. Ein Grund, auf DFGliest in loser Reihenfolge AutorInnen und ihre Werke vorzustellen, die sich besonders mit der Aufarbeitung oder dem Sichtbarmachen von Geschichte beschäftigen. Den Anfang

[weiterlesen …]



Comics in Leipzig und Berlin

8. März 2015 | Von

Der Avant-Verlag, FILI Finnish Literature Exchange und das Finnland-Institut laden herzlich ein: LEIPZIG   Sa 14.3.2015, 14.00 Uhr:Tommi Musturi, Das Handbuch der Hoffnung Ort: Galerie für Zeitgenössische Kunst Leipzig, Karl-Tauchnitz-Str. 9-11, 04107 Leipzig LEIPZIG   So 15.3.2015, 11.30 Uh: Comics aus Finnland: Tommi Musturi und Petteri Tikkanen Ort. Leipziger Buchmesse – Leseinsel „Junge Verlage“/Halle 5/D200, Neues

[weiterlesen …]



Kjell Westö liest im Felleshus

7. März 2015 | Von

Herzlich willkommen zur Lesung des finnischen Autors Kjell Westö mit seinem aktuellen Roman Das Trugbild (btb, 2014) am Dienstag, den 10. März 2015, um 19 Uhr im Felleshus, dem Gemeinschaftshaus der Nordischen Botschaften (Rauchstr. 1, 10787 Berlin-Tiergarten). Im März ist der Roman Das Trugbild („Hägring 38“) von Kjell Westö „Buch des Monats“ der Nordischen Botschaften.

[weiterlesen …]



Dorothea Grünzweig: Kaamos Kosmos

6. März 2015 | Von

Rezension: Dorothea Grünzweig: Kaamos Kosmos Dieser Titel verspricht einen Blick in die Welt der tiefen nordischen Winternächte – kaamos ist das finnische Wort für Polarnacht. Der ‚Hausverlag’ der bereits seit 1989 in Finnland lebenden Germanistin, Schriftstellerin und Übersetzerin Dorothea Grünzweig, der Wallstein-Verlag, hat mit ‚Kaamos Kosmos’ ihren sechsten deutschsprachigen Lyrikband herausgebracht. Mit Staunen stellt die

[weiterlesen …]



DFG liest: Deutsch-Finnische Rundschau 164

3. März 2015 | Von

Die März-Ausgabe der Deutsch-Finnischen Rundschau erscheint in den nächsten Tagen. Hier aus dem Inhalt: Das ‚Goldene Zeitalter‘ feiert Geburtstag Erinnerungen an Finnland, 1927 Endspurt bei der finnischen Reichstagswahl DFG aktiv: Gut Holz! Rückblick auf die Deutsche Mölkky Meisterschaft 2014 DFG aktiv: Start der 3. Saison der DFG Dölkky Bundesliga an Vappu 2015 Finnland zwischen Schweden

[weiterlesen …]



DFG-Lesereise mit Miina Supinen

2. März 2015 | Von

„Drei ist keiner zuviel“ (finnischer Originaltitel „Säde“), erschienen bei Suhrkamp Taschenbuch, 2014 .  Moderation und Übersetzung Anke Michler-Janhunen Eine mysteriöse und mystische Liebesgeschichte –  Eine Menage à trois, bei der keiner zu viel ist Bevor Victor Allcock ins Jenseits hinübertritt, muss er von seiner Liebe, seiner Amour fou zu Stella, der Strahlenden, berichten. Als seine

[weiterlesen …]