Archiv für März 2016

Berlin: Lyriklesung mit Katariina Vuorinen

30. März 2016 | Von

Seit Herbst 2010 bietet die Reihe Lyrik im ausland Lyriklesungen auswärtiger sowie von Berliner Autorinnen und Autoren – in der ebenso schönen wie akustisch ideal dafür geeigneten Atmosphäre des ausland-Veranstaltungsraums. In Äquidistanz zum herkömmlichen Literaturbetrieb und den Events der Lesebühnenszene findet der lyrische Vortrag hier ein ebenso heterogenes wie aufmerksames Publikum. Am 06. April 20.00

[weiterlesen …]



Ausstellung: Bilderbuchkünstler Mauri Kunnas

29. März 2016 | Von

Immer wieder schön ist die Wanderausstellung Bilderbuchkünstler Mauri Kunnas des Finnland-Institutes in Berlin. Diesmal ist sie noch bis zum 30. April zu sehen in der Stadtbibliothek der Stadt Minden! „Ein Bilderbuchklassiker feierte Geburtstag: Die deutschsprachige Erstveröffentlichung des Buches Wo der Weihnachtsmann wohnt des Autors und Zeichners Mauri Kunnas jährte sich 2012 zum 30. Male. Eine

[weiterlesen …]



Was liest Finnland? / Mitä Suomi lukee? / Februar 2016

24. März 2016 | Von

Jeden Monat bringt der finnische Buchhandelsverband Statistiken darüber, was in Finnland gelesen wird. Seit Dezember 2013 listet DFGliest die am meisten verkaufte übersetzte Belletristik des Monats auf. Hier die Top Ten des Monats Februar 2016 1   Jojo Moyes: Jos olisit tässä – Ein ganz neues Leben 2  Lars Kepler: Playground 3  Kristina Ohlsson: Lotus blues

[weiterlesen …]



260.000 Besucher folgten dem Ruf der Leipziger Buchmesse

21. März 2016 | Von

Vom 17. bis 20. März feierten 260.000 Besucher (2015: 251.000) in Leipzig, davon 195.000 auf dem Leipziger Messegelände, das Wort in all seinen Facetten. Insgesamt 2.250 Aussteller aus 42 Ländern präsentierten zur Leipziger Buchmesse, der Manga-Comic-Con und dem Lesefest Leipzig liest, das in diesem jahr seinen 25. Geburtstag feierte, ein Meer aus Worten, Bildern und

[weiterlesen …]



Minna Canth-Tag

19. März 2016 | Von

Heute feiert man in Finnland Minna Canth-Tag, der gleichzeitig als Tag der Gleichberechtigung gefeiert wird. Die Frauenrechtlerin und Schriftstellerin wurde am 19.3.1844 in Tampere geboren. Sie hat wesentlich zur Gleichberechtigung und Bildung für alle in Finnland beigetragen. Sie prangerte Misstände in der Öffentlichkeit an und in ihren Büchern und im politschen Alltag war sie die

[weiterlesen …]



Comic-Finlandia 2016 geht an Kati Närhi

18. März 2016 | Von

Mit ihrem Comicband „Seitsemäs vieras“ (übersetzt: der siebte Gast) gewinnt Kati Närhi den diesjährigen Finlandia-Comic-Preis. Der Preis wurde ihr heute auf dem „Tampere kuplii“-Festival in Tampere überreicht. In der Begründung hieß es u.a.: Närhi ist sehr genrebewusst, sie schätzt die Comictradition und schafft es aber gleichzeitig gut, innerhalb dieser Tradition ihre eigene Welt zu schaffen.

[weiterlesen …]



Buchpräsentation in Leipzig: Morgenvogel Real Estate

16. März 2016 | Von

Immobilien für Leipziger Singvögel, Buchpräsentation, Birdtalks, Animationen, Vogelsounds und -songs Anlässlich der Leipziger Buchmesse präsentieren Maria-Leena Räihälä und Manuel Bonik ihr Buch Morgenvogel Real Estate in einer dreitägigen Ausstellung. Die Herausgeber Maria-Leena Räihälä und Manuel Bonik sind täglich anwesend und erklären gerne, worum es geht. Als Gast liest Ilse Ermen am Freitag, 18. März, um

[weiterlesen …]



Philip Teir: Winterkrieg

15. März 2016 | Von

„Winterkrieg“ ist der erste Roman des finnlandschwedischen Schriftstellers Philip Teir, der mit seinen 36 Jahren zu den bedeutendsten Nachwuchsautoren Finnlands gerechnet wird und als freier Journalist und Autor in Helsinki lebt. Die deutsche Übersetzung des „Vinterkriget“ stammt von dem studierten Skandinavisten, Historiker und Sprachwissenschaftler Thorsten Alms, der diesen „ganz persönlichen Winterkrieg“ einer finnischen Familie mit

[weiterlesen …]



Lesung und Musik bei der DFG in Leipzig

12. März 2016 | Von

Anlässlich der Leipziger Buchmesse (17.-20.03.16) gibt es eine Lyriklesung mit Musik in der Bundesgeschäftsstelle der DFG in Leipzig: Am 19. März 2016, um 19 Uhr liest Dorothea Grünzweig aus ihrem Gedichtband „Kaamos Kosmos“, begleitet wird sie auf der Violine von Laura Kokko. Kaamos ist ein zentrales Wort in der finnischen Sprache und bezeichnet die Zeit

[weiterlesen …]



Finnisches Programm auf der Leipziger Buchmesse

10. März 2016 | Von

Messestand Nordisches Forum: Halle 4, D300 Beteiligt sind folgende Institutionen: Finnland-Institut, Deutsch-Finnische Gesellschaft, Botschaft von Finnland, Schwedische Botschaft Berlin, Königlich Norwegische Botschaft, Norla (Norwegian Literature Abroad), Botschaft von Island, Fonds zur Förderung isländischer Literatur, Königlich Dänische Botschaft, Danish Arts Agency/Literature Centre, Nordischer Rat Autorenlesungen, Buchpräsentationen und Gespräche im Nordischen Forum Do 17.3. 11.30 Uhr Die

[weiterlesen …]