Archiv für Juli 2016

Arto Paasilinna: Weltretten für Anfänger

31. Juli 2016 | Von

Gute Nachricht für alle Fans von Arto Paasilinna: Am 09. Dezember erscheint bei Bastei Lübbe „Weltretten für Anfänger“ von Arto Paasilinna als Hardcover und Hörbuch. Die Hörbuchversion ist gesprochen von Jürgen von der Lippe. Aus dem Inhalt: „Alles muss man selber machen! Der Finne Surunen bricht auf, um in Mittelamerika den politischen Gefangenen Lopez zu

[weiterlesen …]



Enid Blyton: Fünf Freunde

27. Juli 2016 | Von

Vor 60 Jahren erschien in Finnland der erste Band der Reihe „Fünf Freunde“ (engl. The Famous Five, finnisch Viisikko) der britischen Kinderbuchautorin Enid Blyton (1897-1968). Blyton war eine der erfolgreichsten Kinderbuchautorinnen des 20. Jahrhunderts. Ihr werden über 800 Werke zugeschrieben und sie ist mit mehr als 600 Mio. verkauften Büchern eine der kommerziell erfolgreichsten Jugendbuchautorinnen

[weiterlesen …]



Riikka Jäntti: Das eigensinnige Mäuschen

23. Juli 2016 | Von

Kinder und Eltern aufgepasst: Mitte August erscheint im Eulenspiegel Kinderbuchverlag Das eigensinnige Mäuschen (Pikku hiiri) von Riikka Jäntti. Das Bilderbuch wird vom Verlag für Kinder von 2 bis 5 Jahren empfohlen. Inhalt: Das kleine Stadtmäuschen ist im Trotzalter und alles läuft nicht immer so, wie die Mama es möchte. Morgens wacht das Mäuschen glücklich auf,

[weiterlesen …]



Beile Ratut: Welt unter Sechs

19. Juli 2016 | Von

Ist es ein Wagnis, als Autorin und Erzählerin in die Rolle männlicher Protagonisten zu schlüpfen und aus schwierigen Charakterzügen und Lebenslagen deren Identität und Perspektiven zu entwickeln? Beile Ratut jedenfalls ist genau dies mit ihrem neuen Buch Welt unter Sechs gelungen – kein Roman diesmal, anders als ihre vorausgehenden Veröffentlichungen, sondern ein Band mit drei Erzählungen.

[weiterlesen …]



Kennen Sie Mumin?

16. Juli 2016 | Von

Viele kennen die Mumin-Figuren aus den Geschichten von der Finnlandschwedin Tove Jansson: Zwischen 1945 und 1970 schrieb Jansson elf Muminbücher, die über das Leben im Mumintal erzählen. Der Verlag Söderström & Co brachte die erste Mumingeschichte  Muumit ja suuri tuhotulva (Mumins lange Reise) 1945 auf Schwedisch heraus. Die Geschichte erzählt davon, wie Muminmama und Mumintroll

[weiterlesen …]



Olli Jalonen: Von Männern und Menschen

13. Juli 2016 | Von

Vom Finlandia-Preisträger Olli Jalonen ist nun im mare Von Männern und Menschen erschienen. Inhalt: Sommer 1972 in der finnischen Provinz: Als sein Vater erkrankt, wird der 17-jährige Erzähler von einem Tag auf den anderen in die Pflicht genommen – vorbei sind die unbeschwerten Tage seiner Kindheit. Anstatt Krebse zu fangen, verbringt er die Ferienmonate mit

[weiterlesen …]



135 Jahre Deutsche Bibliothek in Helsinki

9. Juli 2016 | Von

DFGliest gratuliert einer besonderen Bibliothek in der finnischen Bibliothekslandschaft: Die Deutsche Bibliothek in Helsinki feiert in diesem Jahr ihr 135-jähriges Jubiläum! Die Geschichte der Bibliothek geht auf das Jahr 1881 zurück. Damals – genau am 4. Mai 1881 – schenkten die Familien des 1877 in Helsinki gegründeten deutschsprachigen Leserings ihre Bücher an die deutsche Gemeinde

[weiterlesen …]



Mika Waltari: Michael der Finne

6. Juli 2016 | Von

Bereits früh hatte sich der erfolgreiche finnische Schriftsteller Mika Toimi Waltari (1908-1979) dem Genre des historischen Romans verschrieben. Bei Beginn der 1940er Jahre wandte sich Waltari zuerst in zwei kürzeren historischen Romanen den Ereignissen aus der finnischen Geschichte zu. Michael der Finne erschien im Jahre 1948 unter dem Titel Mikael Karvajalka (wörtlich: Michael Pelzfuß) bei

[weiterlesen …]



10 Jahre Nordisches Forum in Leipzig

3. Juli 2016 | Von

In sporadischen Abständen werden wir auf DFGliest Literatur betreffende Artikel aus der Deutsch-Finnischen Rundschau veröffentlichen. Den Anfang macht Frank Rehag mit seinem Artikel über das Nordische Forum, das auf der diesjährigen Leipziger Buchmesse im März sein 10-jähriges Jubiläum feierte. Als auf der Leipziger Buchmesse des Jahres 2006 erstmals das Nordische Forum mit einem Stand vertreten

[weiterlesen …]



Finnischer Orden an Übersetzerin Angela Plöger

1. Juli 2016 | Von

Der Übersetzerin Dr. phil. Angela Plöger ist das Ritterkreuz des Ordens des Löwen von Finnland verliehen worden. Dies geschah in Anerkennung ihrer beispiellosen Arbeit als Übersetzerin und Mittlerin der finnischen Kultur, Geschichte und Identität in der deutschsprachigen Welt. Finnlands Botschafterin in Deutschland Ritva Koukku-Ronde überreichte Angela Plöger den Orden am 29. Juni 2016 in Berlin.

[weiterlesen …]