Aus den Medien

19. Mai 2014 | Von | Kategorie: Aktuell, In der Presse

Heute schreibt DIE WELT:  Bürgerkrieg beschäftigt Buchmessen-Gast Finnland

Helsinki – Für seine Stoffe gräbt sich Kjell Westö oft wochenlang durch die Archive seiner Heimatstadt Helsinki. Im neuen Roman «Das Trugbild» beleuchtet er die 1938 aufkommenden faschistischen Strömungen in Finnland…  weiterlesen auf welt.de

Schreibe einen Kommentar