Alle Beiträge dieses Autors

Morden im Norden – Finnische Krimis sind anders

8. April 2015 | Von

Morden im Norden? Morden in endlosen Wäldern, an den Ufern einsamer Seen? Im idyllischen Finnland? Oh ja, auch dort grassiert der Krimi-Virus. Aber finnische Krimis sind anders – vielleicht leiser, vielleicht verschrobener? Oder spannender, politischer? Cornelia Witte, Mitglied der Deutsch-Finnischen-Gesellschaft, studierte nach ihrer Buchhändlerlehre Germanistik und Romanistik. Nach einer Fahrt durch Schweden und Finnland verfiel sie

[weiterlesen …]



Peter Jackob „Kilju – Ein Finnland-Thriller“

20. September 2014 | Von

Ein Schwert hat Peter Jackobs Aufmerksamkeit bei einem Besuch im Finnischen Nationalmuseum gefesselt und ihn seitdem nicht mehr losgelassen. Daraus ist dieser spannende Thriller entstanden, in dem Jackob auf originelle Weise den Faden vom Realen zum Fantastischen weiterspinnt, Vergangenheit und Gegenwart miteinander verknüpft, Wissenschaft und Spiritualität nebeneinander setzt. Bekannt wurde der Mainzer Autor durch seine

[weiterlesen …]



Lesung mit Juha Itkonen in der Stadtbibliothek Reutlingen

3. Juni 2014 | Von

Juha Itkonen wird am Dienstag, den 14.10.  um 20 Uhr im Großen Studio der Stadtbibliothek Reutlingen, Spendhausstraße 2, 72764 Reutlingen, lesen. Weitere Information zur Veranstaltung folgen. Mit „Ein flüchtiges Leuchten“ hat Juha Itkonen einen Familienroman von enormer Kraft geschaffen, dessen Figuren so nah an unserem eigenen Leben gezeichnet sind, dass wir uns im Spiegel der

[weiterlesen …]



Miina Supinen „Drei ist keiner zu viel“

16. April 2014 | Von

Bevor Victor Allcock ins Jenseits hinübertritt, muss er von seiner Liebe, seinem amour fou zu Stella, derStrahlenden, berichten. Wie vom Blitz war er getroffen, als er sie bei Ausgrabungen in Griechenland kennenlernte. Als seine alte Studienfreundin Voula ihn zu Grabungen nach Finnland einlädt, bedingt er sich Stella als Assistentin aus. Die charismatische Voula ist von

[weiterlesen …]



DFG-Lesungen mit Jan Costin Wagner „Tage des letzten Schnees“

8. April 2014 | Von

Lesungen mit Jan Costin Wagner „Tage des letzten Schnees“ Ein Architekt, der den Glauben an die Symmetrie des Lebens verliert, ein Schüler, der auf einen Amoklauf zusteuert, ein Investmentbanker, der sich im Dickicht seines Doppellebens verstrickt, und zwei Tote, die auf einer Parkbank liegen, als würden sie schlafen – als Kimmo Joentaa die Geschichte, die diese

[weiterlesen …]



Helsinki Comics Center: der Reprodukt Verlag und das Finnland-Institut laden herzlich ein

1. November 2013 | Von

AUSSTELLUNG:  „STICHPROBE, COMIC-KUNST VON MARI AHOKOIVU, HANNERIINA MOISSEINEN, PETTERI TIKKANEN UND MARKO TURUNEN“ (Marko Turunen) ERÖFFNUNG UND AUFTAKT ZUM SATELLITENPROGRAMM COOL, IM RAHMEN VON EHRENGAST FINNLAND BEI DER FRANKFURTER BUCHMESSE „FINNLAND. COOL“: DONNERSTAG, 14.11.2013, 19−21 UHR Die Künstler werden bei der Vernissage auftreten. Mit musikalischen Beiträgen von Hanneriina Moisseinen und Black Peider! DAUER DER AUSSTELLUNG:

[weiterlesen …]



Mein Eichhörnchenbuch

11. Oktober 2013 | Von

Dieses wunderbare Buch blieb mir im letzten Finnlandurlaub förmlich an den Fingern kleben. Dazu muss ich allerdings sagen, dass ich ein ganz persönliches Verhältnis zu Eichhörnchen habe (hat jemand schon einmal vom „Puschel das Eichhorn“ gehört? – http://de.wikipedia.org/wiki/Puschel,_das_Eichhorn ) und deshalb kaum an irgendwelchen Bildern, Büchern, Geschichten oder sonstigen Dingen vorbeigehen kann, die mit den

[weiterlesen …]