Buchmesse Turku mit Themenland Deutschland

22. September 2016 | Von | Kategorie: Aktuell

Die nächste Buchmesse in Turku (30.9.-2.10.2016) hat deutsche Literatur im Fokus!

Unter dem Motto Saksa – runojen ja ajattelijoiden maa (Deutschland – das Land der Gedichte und Denker) zeigt die Buchmesse in Turku im kommenden Herbst Deutschland der 2010-Jahre  als ein multikulturelles Literaturland, das etwas zu bieten hat sowohl für Freunde der hohen Kunst als auch der populären Erzählungen. Das Messepublikum kann sich auf den Besuch vieler Autorinnen und Autoren aus Deutschland freuen. In Turku werden erwartet:  Marion Bransch, Marica Bodrožić, Jenny Erpenbeck, Mirna Funk, Wladimir Kaminer, Sylvia Löhken, Terézia Mora, Stefan Moster ja Jan Costin Wagner.

Im Fokus steht das Thema Migration.  Das Thema wird  aus der Sicht von Migranten, KirjallisetTreffit_postikortti_paino_etu-600x397wie Wladimir Kaminer oder Terézia Mora, erörtert. Die europäische Zeitgeschichte wird ebenso ein Thema sein wie auch die Frage nach der jüdischen Identität im heutigen Deutschland.

Mehr über die Buchmesse auf Goethe.de

Schreibe einen Kommentar