Lesetipps

Riikka Jäntti: Das eigensinnige Mäuschen

23. Juli 2016 | Von

Kinder und Eltern aufgepasst: Mitte August erscheint im Eulenspiegel Kinderbuchverlag Das eigensinnige Mäuschen (Pikku hiiri) von Riikka Jäntti. Das Bilderbuch wird vom Verlag für Kinder von 2 bis 5 Jahren empfohlen. Inhalt: Das kleine Stadtmäuschen ist im Trotzalter und alles läuft nicht immer so, wie die Mama es möchte. Morgens wacht das Mäuschen glücklich auf,

[weiterlesen …]



„Die Schutzlosen“, ein Thriller von Kati Hiekkapelto

2. Juni 2016 | Von

„Wer dieses Buch liest, wird es nicht so schnell aus der Hand legen.“ schreibt Hämeen Sanomat und hat so recht. Kati Hiekkapelto, Jg. 1970, bekam 2015 den Finnischen Finnischen Krimipreis für ihr Werk. Die Handlung ist total aktuell und sehr realitätsnah: Die im ungarischen Grenzgebiet Serbiens geborene  Kriminalkommissarin Anna Fekete übernimmt den Fall, bei dem

[weiterlesen …]



Mit dem Wanderbuch durch Lappland & Finnland

25. Mai 2016 | Von

Die ersten Urlaubszeiten beginnen bald. Viele, wenn nicht die meisten, DFGliest-Leser werden Richtung Norden starten. Aus diesem Anlass möchten wir diesmal Lektüre für den Urlaub in Finnland vorstellen. Wir lassen Tine zu Wort kommen, die auf finnweh.de sich das Finnweh von der Seele blogt. Vielen Dank Tine für diese Möglichkeit! „Langsam wird es ernst und

[weiterlesen …]



Neljäntienristeys von Tommi Kinnunen

17. Mai 2016 | Von

Beim letzten Finnlandurlaub ist mir der Roman “Neljäntienristeys” (“Kreuzung von vier Straßen”, engl. „Where Four Roads Meet „) von Tommi Kinnunen (erschienen beim WSOY) in die Hände gefallen. Er war der Roman des Jahres 2014 in Finnland und ein ganzes Jahr lang auf der finnischen Top Ten – Liste (Mitä Suomi lukee? / Was liest Finnland?).

[weiterlesen …]



Karoliina Korhonen: Finnish Nightmares

15. Mai 2016 | Von

Als der Comic-Blog ”Finnish Nightmares” im letzten Oktober auf Facebook in den Start ging hatte er bereits nach einem Monat über 100.000 „gefällt mir“-Angaben – DFGliest berichtete darüber. Seit Februar ist nun das Comicbuch Karoliina Korhonen, Finnish Nightmares, A Different Kind of Social Guide to Finland, Suomalaisten painajaisia, Vähäsanaista vertaistukea im Handel (Atena kustannus, Jyväskylä).

[weiterlesen …]



Graugrau und Fünkchen

28. April 2016 | Von

Im Verlag Fischer Sauerländer ist Graugrau und Fünkchen von Ulf Stark mit Illustrationen von Linda Bondestam erschienen. Der Verlag über das Bilderbuch, das ab 4 Jahren empfohlen wird: „Eines Tages fliegt ein klitzekleines Sonnenfünkchen in das dunkle Zuhause von dem Höhlenwesen Graugrau. Es bringt Licht und Farbe in ihr einsames Leben und erzählt von der

[weiterlesen …]



Tove Jansson: Reisen mit leichtem Gepäck

21. April 2016 | Von

Im Jahr 2014 – im „finnischen Buchmessejahr“ konnte der 100. Geburtstag der finnischen bildenden Künstlerin und Schriftstellerin Tove Jansson gefeiert werden. Seither sind mehrere ihrer Bücher und auch ihre Biografie auf Deutsch erschienen. In diesem Jahr hat Urachhaus „Reisen mit leichtem Gepäck. Erzählungen“  herausgebracht. Urachhaus über das Buch: „So leicht wie mein leichtsinniges Herz Aus

[weiterlesen …]



norrøna – das Magazin | Heft 47 ist erschienen

13. April 2016 | Von

Heute möchten wir norrøna – das Magazin vorstellen: Die Zeitschrift für Kultur, Geschichte und Politik der nordischen Länder gibt es seit dreißig Jahren – erstmals erschien sie im Oktober 1984. Jedes norrøna – Heft hat einen thematischen Schwerpunkt sowie zahlreiche andere feste und wechselnde Rubriken, u. a. einen Rezensionsteil, welcher Fachliteratur, Belletristik und Musik umfasst.

[weiterlesen …]



Marjaleena Lembcke: Wir bleiben nicht lange

10. April 2016 | Von

Marjaleena Lembcke, die Finnin, die auf Deutsch schreibt, ist vielen bekannt aus ihren Kinderbüchern, die ebenso von Erwachsenen gelesen werden. Sie wurde 1945 in der finnischen Stadt Kokkola geboren und lebt bereits seit 1967 in der Nähe von Münster. Ihre Bücher wurden mit vielen Preisen ausgezeichnet. Zuletzt erschien bei Nagel & Kimche 2010 „Die Füchse

[weiterlesen …]



Timo Parvela: Pekkas geheime Aufzeichnungen – Die Wunderelf

5. April 2016 | Von

Anfang Februar ist bei Hanser Literaturverlage der zweite Band von Timo Parvelas Pekkas geheime Aufzeichnungen erschienen! In „Die Wunderelf“ tritt Pekkas Mannschaft zum großen Fußballmatch an: Das schreibt Hanser dazu: „Pekka ist ein toller Fußballer, aber es gibt natürlich noch tollere: Messi. Ronaldo. Oder Thomas Müller. Damit die mal in seiner Mannschaft spielen, schickt er

[weiterlesen …]