Die Buchmesse bringt auch Kunst nach Frankfurt

6. Januar 2014 | Von | Kategorie: Aktuell

Anlässlich der Frankfurter Buchmesse mit Ehrengast Finnland wird auch Kunst aus Finnland in der Stadt Frankfurt präsent sein. Zwei Ausstellungen stehen bereits fest: Vom 27. Juli bis 12. Oktober 2014 zeigt der Frankfurter Kunstverein moderne Kunst aus Finnland. Matters of Time – Artists from Finland – zeigt Werke von Maija Blåfield, Tommi Grönlund & Petteri Nisunen, IC-98, Mikko Kuorinki, Minna Långström, Salla Myllylä, Elena Näsänen und Pink Twins.
In einer umfassenden Einzelausstellung präsentiert die Schirn Kunsthalle Frankfurt Helene Schjerfbeck (1862-1946), die wichtigste Künstlerin Finnlands der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Die Ausstellung konzentriert sich auf Aspekte der Wiederholung des Motivs und auf das Arbeiten nach Bildvorlagen, die Schjerfbecks gesamtes OEuvre durchziehen. Die in Zusammenarbeit mit dem finnischen Nationalmuseum, dem Ateneum Art Museum, entstandene Ausstellung versammelt mehr als 80 eindrucksvolle Arbeiten aus dem Ateneum sowie aus zahlreichen anderen öffentlichen und privaten Sammlungen. Schirn Kunsthalle Frankfurt: HELENE SCHJERFBECK 2. OKTOBER 2014 – 11. JANUAR 2015.

Schreibe einen Kommentar