Eppu Nuotio: Falsche Farbe in Düsseldorf

29. August 2015 | Von | Kategorie: Aktuell, Termine & Veranstaltungen
Eppu Nuotio Foto privat

Eppu Nuotio Foto privat

Lesung zum Krimi „Falsche Farbe“ (Musta) von Eppu Nuotio – Zu Gast: Eppu Nuotio, Schriftstellerin & Petra Sauerzapf-Poser, Übersetzerin „Kultur und Schlemmen“ mit Kuchenbuffet in „Kanelbullen“.

Aus dem Inhalt: Der brutale Mord an einer beliebten Pfarrerin, die kurz vor der Entbindung gestanden hatte und deren Leiche in der Pfarrei von Käkelä aufgefunden wurde, elektrisiert die lokale Redaktion des finnischen Rundfunks in Südwestfinnland. Die Nachricht erreicht höchste Einschaltquoten. Aus privaten Gründen will die Redakteurin Pii auf eigene Faust in diesem Fall ermitteln. Allzu spät begreift sie, wie dunkel die Gewässer sind, in denen sie ihrer Arbeit nachgeht…

Eppu (Eija-Riitta) Nuotio wurde 1962 im ostfinnischen Iisalmi geboren. Im Rauma und Jyväskylä stand sie auf der Bühne, in New York studierte sie Drehbuch und schrieb für das Jugendtheater ihrer Heimatstadt ihr erstes Theaterstück. In ihrem Werkverzeichnis finden sich über 60 Kinder- und Jugendbücher, über 30 Drehbücher für das Theater, an die 20 Drehbücher für das Fernsehen, Hörspiele, Übersetzungen, Liedtexte, Musikvideos, Musicals, Comic-Texte und Kolumnen. Darüber hinaus hat sie sich als Kunstpädagogin einen Namen gemacht. Seit einem knappen Jahr lebt Eppu Nuotio zusammen mit ihrem Mann, dem Musiker und Regisseur Kurt Nuotio, in Berlin. (Text: Finnland-Institut).

Sonntag, 06. September 2015, 15.00 Uhr, in Kanalbullen, 40547 Düsseldorf-Lörick, Grevenbroicher Weg 6a. Zu erreichen mit den U-Bahnlinien 74 und 76 und den Buslinien 828 und 863. Haltestellen (immer Löricker Lohweg) ca. 2 Minuten entfernt. Kostenlose Parkplätz befinden sich in unmittelbarer Nähe.
Ein Kostenbeitrag von 10,00 € ist obligatorisch und beinhaltet: Filterkaffee / Tee  und Kuchen vom  Buffet. (Begrenzte Platzanzahl).  Anm./Info: info@kanelbullen.de

Schreibe einen Kommentar