Es geht los: Finnland auf der Leipziger Buchmesse

12. März 2014 | Von | Kategorie: Aktuell

LBM_Logo_14_RGB_Datum_JahrBuchvorstellungen, Lesungen und Diskussionen aus, mit und über Finnland stehen auf dem Messegelände gleich auf zwei großen Bühnen auf dem Plan: auf der Bühne der Frankfurter Buchmesse (Halle 4, B501) unter dem Motto Finnland. Cool. goes Leipzig und traditionell am Messestand Nordisches Forum (Halle 4, C403). Die Veranstaltungen werden durch Finnland-Experten wie beispielsweise den Übersetzern Stefan Moster und Elina Kritzokat in Szene gesetzt.
Gespräche zum finnischen Comic oder Live-Performances gibt es auch außerhalb des Messegeländes, z.B. im Rahmen von Leipzigs Independent-Festival The Millionaires Club in der Galerie KUB in der Südvorstadt. Finnische Beteiligung gibt es außerdem in der 9. Nordischen Literaturnacht am Freitagabend der Messewoche in Leipzig im Kulturzentrum die naTO e.v. ebenfalls in der Südvorstadt. Hier werden Seita Vuorela und Aki Ollikainen den finnischen Part bestreiten.
Auf dem Messestand Nordisches Forum (Halle 4, C403) trifft man von der DFG u.a. Ines Keubler, Mitglied der Chefredaktion der Deutsch-Finnischen Rundschau.

Hier eine Programmübersicht, weitere Informationen zum finnischen Programm in Leipzig gibt es unter  www.leipzig-liest.de

 

Schreibe einen Kommentar