Finnland auf HARBOURFRONT.

31. August 2014 | Von | Kategorie: Aktuell

Das Harbour Front Literaturfestival wurde 2008 ins Leben gerufen und
 im September 2009 zum ersten Mal durchgeführt. Seitdem sind bis ins 
Jahr 2012 über 78.000 Besucher, zu 48 Orten im Hafen gekommen. 
733 Mitwirkende, davon 417 Autoren, 216 Moderatoren und 100 Schauspieler – aus insgesamt 40 Ländern haben den Hamburger Hafen 
zu einem Treffpunkt der Literatur gemacht. 2014 wird das Festival vom 10. September bis 07. Oktober veranstaltet.
Folgende finnische Programmpunkte findet man im Programm:

plakat_2014Sonntag, 05 Oktober, 11.00 Uhr: Timo Parvela: Witzige Lieblingsliteratur aus Finnland: Ella und der Millionendieb
Moderation Elina Kritzokat
Ernst-Deutsch Theater, Friedrich-Schütter-Platz 1

Montag, 06. Oktober, 20.00 Uhr  Finnische Literatur – Liebe in unmöglichen Zeiten
Katja Kettu mit „Wildauge“ und Kjell Westö mit „Das Trugbild“
Moderation Angela Plöger
Kühne Logistics, University – THE KLU, Großer Grasbrook 15 – 17

07. Oktober, 20.00 Uhr: Finnische kriminacht: Auch in Finnland sind die Nächte nicht zum Schlafen da
Leena Lehtolainen mit „Wer ohne Schande ist“ Kati Hiekkapelto mit  „Kolibri“
Moderation Gabriele Schrey-Vasara
Kühne Logistics, University – THE KLU, Großer Grasbrook 15 – 17

harbourfront-hamburg.com

Schreibe einen Kommentar