Finnlands Dirigenten – von Sibelius und Schnéevoigt bis Saraste und Salonen

22. März 2017 | Von | Kategorie: Aktuell

Am 31. März 2017 erscheint im Scoventa Verlag „Finnlands Dirigenten – von Sibelius und Schnéevoigt bis Saraste und Salonen“.

Das Buch erklärt das nordische Musikphänomen. Anlässlich des Jubiläums der staatlichen  Unabhängigkeit Finnlands erscheint der umfangreiche Band erstmals in deutscher Sprache. Er wurde für die Ausgabe überarbeitet und aktualisiert.

Der Autor Vesa Sirén, Kulturredakteur bei der auflagenstärksten finnischen Tageszeitung  Helsingin Sanomat, hat für das Werk über Jahre hinweg recherchiert, Interviews geführt und in Archiven geforscht. Er erzählt in seinem Buch narrativ und analytisch, mit Liebe für Details wie mit dem Blick auf das Große, wie visionäre Künstler und geniale Lehrmeister als Botschafter einer ganz eigenen Musikkultur die finnische Dirigierkunst einzigartig gemacht haben. „Finnlands Dirigenten“ spannt den Bogen vom 19. bis zum 21. Jahrhundert. Dabei gewähren verschollen geglaubte Notizen und Briefe von Jean Sibelius und Robert Kajanus Einblicke in die künstlerische Vision und den Arbeitsalltag der beiden Mitbegründer der Klassikszene Finnlands.

Am Freitag, den 31. März 2017, um 15.30 Uhr , laden die Botschafterin von Finnland Frau Ritva Koukku-Ronde und der Scoventa-Verlag herzlich zur Lesung ein:  FINNLANDS DIRIGENTEN. VON SIBELIUS UND SCHNÉEVOIGT BIS SARASTE UND SALONEN.   Lesung und Gespräch mit dem Autor Vesa Sirén . Ort: Nordische Botschaften, Felleshus, Rauchstraße 1, 10787 Berlin-Tiergarten .
Um Anmeldung wird gebeten unter info.berlin@formin.fi   

Vesa Sirén, Finnlands Dirigenten. Von Sibelius und Schnéevoigt bis Saraste und Salonen. Ein Handbuch für Musikprofis, Musikliebhaber und Finnland-Fans.  Hardcover mit Schutzumschlag, mit Abbildungen. Ca. 900 Seiten | Euro (D) 49,90 | Euro (A) 51,- ISBN 978-3-942073-42-4 . Erscheint am 31. März 2017 im Scoventa Verlag.  Finnlands Dirigenten

 

Schreibe einen Kommentar