Frans Eemil Sillanpää: Hiltu und Ragnar im Guggolz Verlag

20. August 2015 | Von | Kategorie: Aktuell

sillanpaa hiltu und ragnarWir freuen uns sehr mitteilen zu können, dass der Guggolz Verlag nach „Frommes Elend“ nun ein weiteres Werk des einzigen finnischen Literatur-Nobelpreisträgers Frans Eemil Sillanpää (1888–1964) herausbringt.

In den nächsten Tagen ist »Hiltu und Ragnar« in den Buchhandlungen erhältlich. In »Hiltu und Ragnar« beschreibt Frans Eemil Sillanpää den Lebensweg von Hiltu, einem jungen Dienstmädchen vom Land, die ihre erste Arbeitsstelle in der Villa einer Rektorenwitwe antritt. Dort trifft Hiltu auf den Sohn des Hauses, Ragnar, der lebenshungrig auf der Suche nach Abenteuern ist. Die unerfahrene Hiltu ist ihm nicht gewachsen und verliert sich im Wirbel ihrer Gefühle. Sprache und Erzählung dieses Kurzromans sind von schmerzlicher Schönheit, doch auch von mitfühlender Menschlichkeit.

weiterlesen beim Guggolz Verlag…

Frans Eemil Sillanpää, Hiltu und Ragnar (Original Hiltu ja Ragnar, 1923), aus dem Finnischen von Reetta Karjalainen, mit einem Nachwort von Panu Rajala, 128 Seiten, € 18,00 [D] | € 18,50 [A], Gebunden, fadengeheftet und mit Lesebändchen, ISBN 978-3-945370-05-6

Schreibe einen Kommentar