Goodbye from Iris Schwanck

31. Mai 2015 | Von | Kategorie: Aktuell
Frankfurter Buchmesse 2013, Frankfurt Book Fair 2013

Iris Schwanck bei der Eröffnung der Frankfurter Buchmesse Bild (c): Marc Jacquemin / Frankfurter Buchmesse

In dem neuesten Newsletter von FILI, Finnish Literature Exchange, verabschiedet sich die bisherige Direktorin Iris Schwanck nach über 14 Jahren Leitungstätigkeit in den Ruhestand.

Iris Schwanck wurde in Deutschland insbesonders bekannt als Koordinatorin des Ehrengastauftrittes von Finnland auf der Frankfurter Buchmesse 2014. Das Projekt, das das bisher größte Kulturexportvorhaben Finnlands war, bescherte Finnland unter dem Namen Finnland.Cool einen sehr erfolgreichen Auftritt auf der Buchmesse und vielen Orten Deutschlands.

„Das Veröffentlichen und Lesen übersetzter Literatur ist die beste Art die Welt kleiner zu machen und Kulturen verständlich zu machen sowie den gegenseitigen Respekt und das Aufeinanderhören zu fördern. Besonders heute ist dies besonders wichtig!“, so Schwanck in ihrem Gruß an die Leser des FILI-Newsletters.

Wie DFGliest berichtete wird Verlegerin Leena Majander-Reenpää neue Leiterin von FILI. Sie nimmt ihre neue Tätigkeit am 01. Juni 2015 auf.

Schreibe einen Kommentar