Jari Järvelä: Weiß für Wut

28. September 2016 | Von | Kategorie: Aktuell
Weiss fuer Wut von Jari Jaervelae

Weiss fuer Wut von Jari Jaervelae

Mit dem Thriller Weiß für Wut (Tyttö ja pommi) wurde Ende August der finnische Autor Jari Järvelä von carl’s books erstmals in Deutschland vorgestellt.

Jari Järvelä arbeitete zunächst als Lehrer, bevor er sich ganz dem Schreiben widmete. Inzwischen hat er 14 Romane, zahlreiche Hörspiele und Dramen veröffentlicht und gehört zu den angesehensten Autoren Finnlands. 2014 erschien sein erster Krimi Tyttö ja pommi, der demnächst unter Regie von Samuli Valkama gefilmt wird.
Järvelä wurde am 21.11.1966 in Helsinki geboren. Er lebt zwischen Meer und Fluss in Kotka. Er ist verheiratet und hat einen Sohn. Seine Vorliebe gilt der Punkmusik und Renessancegemälden des 14. Jahrhunderts.

Aus dem Inhalt von Weiß für Wut“: Ein 19-jähriges Mädchen, das sich »Metro« nennt, ist leidenschaftliche Street-Art-Künstlerin. Zusammen mit ihrem Freund kundschaftet sie täglich ungewöhnliche Orte aus, um sich dort heimlich mit ihren gesprayten Kunstwerken zu verewigen. Als sie eines Nachts entdeckt werden, stirbt ihr Freund bei einer Auseinandersetzung mit dem Sicherheitsdienst. Metro kann fliehen. Ihre Trauer entlädt sich in einem wütenden Racheplan: Sie will dem Mann, der ihren Freund auf dem Gewissen hat, das Leben zur Hölle machen. Mit ihren ganz eigenen Mitteln …“ (carl’s books)

Weiß für Wut ist der Beginn einer Trilogie mit der Sprayerin Metro als Heldin.

Jari Järvelä: Weiß für Wut, Tyttö Ja Pommi, aus dem Finnischen von Gabriele Schrey-Vasara, ISBN: 978-3-570-58552-8, carl’s books

Schreibe einen Kommentar