Karoliina Korhonen: Finnish Nightmares

15. Mai 2016 | Von | Kategorie: Aktuell, Lesetipps
FinnishNightmares

Karoliina Korhonen, Finnish Nightmares, A Different Kind of Social Guide to Finland, Atena kustannus, Jyväskylä

Als der Comic-Blog ”Finnish Nightmares” im letzten Oktober auf Facebook in den Start ging hatte er bereits nach einem Monat über 100.000 „gefällt mir“-Angaben – DFGliest berichtete darüber.

Seit Februar ist nun das Comicbuch Karoliina Korhonen, Finnish Nightmares, A Different Kind of Social Guide to Finland, Suomalaisten painajaisia, Vähäsanaista vertaistukea im Handel (Atena kustannus, Jyväskylä). Die erste Auflage war schnell vergriffen.

Darum geht es: Wenn du dich selbst loben musst. Wenn ein Bekannter dich mit Küsschen begrüßt. Wenn du jemandem einen Gefallen schuldest. Wenn du auf den Bus wartest, es regnet in Strömen, aber ein anderer steht unter dem Regenschutz. Dann ist er da – der unangenehme finnische Moment.

Hauptfigur des Comics ist Matti, der die Stille liebt und den eigenen persönlichen Raum braucht. Wenn jemand nervös wird oder sich schlecht benimmt, schaut er in den Spiegel rein. ”Finnish Nightmares” zeigt finnische Verhaltensweisen in bestimmten sozial geprägten Momenten. Für Nicht-Finnen eröffnet der Comic Einsichten, die er vielleicht nicht so leicht erfasst, aber die alle Finnen kennen.

Hinter den „Finnish Nightmares“ – den finnischen Albträumen – steht die Grafikdesignerin Karoliina Korhonen aus Oulu. Sie ist eine Träumerin, die eine lebhafte Fantasie hat. Ihre Freizeit verbringt sie spielend oder träumend oder beides gleichzeitig. Zu ihrer Familie gehören zwei Katzen und ein Mann und sie ist der Meinung, dass es den Morgenkaffee geben muss. Am liebsten zwei Tassen. Mit Milch. (Atena)

http://finnishnightmares.blogspot.de/

Schreibe einen Kommentar