Kati Hiekkapelto liest „Kolibri“ in Düsseldorf

30. September 2014 | Von | Kategorie: Aktuell, Termine & Veranstaltungen
Kolibri

Kolibri, Verlag Heyne, aus dem Finnischen von Gabriele Schrey-Vasara, Paperback, Klappenbroschur, 464 Seiten, ISBN: 978-3-453-26936-1, € 14,99

Kati Hiekkapelto, 1970 geboren, hat als Lehrerin gearbeitet, bevor sie zu schreiben begann. Sie lebt mit ihrer Familie auf Hailuoto, einer kleinen Insel im Norden Finnlands. Kolibri ist ihr erster Roman.
Aus dem Inhalt: „Kaum hat Anna Fekete ihre erste Stelle als Kriminalkommissarin angetreten, landet auch schon ein Mordfall auf ihrem Tisch: eine junge Frau, die beim Joggen im Wald auf grauenvolle Weise getötet wurde. Anna nimmt die Ermittlungen auf. Ihr zur Seite gestellt ist Esko Niemi, ein alter Haudegen, der seine junge Kollegin torpediert, wo er kann. Bis ein zweiter Mord geschieht und Esko klar wird, dass sie den Killer nur gemeinsam finden werden. Doch Anna ist bereits auf eigene Faust unterwegs…“

Lesung mit Kati Hiekkapelto am Mittwoch, 8. Oktober 2014, 20.00 Uhr, Zentralbibliothek, Bertha-von-Suttner-Str. 1, Düsseldorf, Eintritt frei.
Übersetzung und Moderation Gabriele Schrey-Vasara. Lesung des deutschen Textes Sandra Borgmann

Schreibe einen Kommentar