Kirja on nyt #kirja

28. September 2014 | Von | Kategorie: Aktuell

Finnische Verlage haben sich etwas einfallen lassen, um den Bücherabsatz zu fördern

Buch ist jetzt #Buch“ – Kirja on nyt #kirja  – heisst eine neue Dienstleistung in Finnland, die die Verlage WSOY, Tammi, Johnny Kniga, Gummerus, Siltala, Teos, CrimeTime und Paasilinna ins Leben gerufen haben. Weitere Verlage sollen in Kürze folgen.  „Endlich haben wir in Finnland einen Service, der Bücher betreffende Inhalte aus dem Internet mit der social Media verbindet“, so Timo Julkunen, Geschäftsführer von Bonnier Books Finland.

#kirja verbindet Bücher mit Menschen. Das Ziel ist es, neue Leser mit diesem Service zu erreichen. Angeboten werden Lesetipps, Rezensionen, aktuelle Themen und Artikel sowie Informationen über Autoren und deren Werke. #kirja bringt mit social Media Phänomene des Lesens und tagesaktuelle Themen an gleicher Stelle. Durch Nutzung des Hashtag (#) kann jeder den Inhalt von #kirja beeinflussen und von überall zugreifen. „Bücherfreunde können so ein Teil des Communitys von Autoren und anderen Lesern werden und andere finden dort Tipps für Geburtstags- oder Weihnachtsgeschenke“, sagt Johanna Snell von #kirja.
#kirja ist kein Online-Buchladen, aber auf jeder Seite findet man Links zu den Online-Buchhandlungen.

#kirja-Video auf youtube sehen

www.kirja.fi

 

Schreibe einen Kommentar