Leipziger Buchmesse

17. Januar 2015 | Von | Kategorie: Aktuell

DruckAlle Jahre wieder ruft die Leipziger Buchmesse auch Freunde nordischer Literatur nach Leipzig. Freunde finnischer Literatur kommen auch in diesem Jahr auf ihre Kosten. Im Programm sind Autorenlesungen, Podiumsgespräche und die Nordische Lesenacht am Freitag, 13. März im Kulturzentrum NaTo. U.a. Folgende Autorinnen und Autoren werden anwesend sein: Kjell Westö, Salla Simukka, Miina Supinen, Eppu Nuotio, Juhani Sepovaara.
Beteiligt sind folgende Institutionen: Finnland-Institut, Deutsch-Finnische Gesellschaft, Botschaft von Finnland, FILI Finnish Literature Exchange, Finnlandschwedischer Kulturfonds Svenska kulturfonden, Schwedische Botschaft, Königlich Norwegische Botschaft, Norla (Norwegian Literature Abroad), Botschaft von Island, Fonds zur Förderung isländischer Literatur, Königlich Dänische Botschaft, Danish Arts Agency/Literature Centre, Nordischer Rat.

Leipziger Buchgmesse: 12.03. – 15.03.2013, Öffnungszeiten: täglich von 10–18 Uhr, Neues Messegelände, Messe-Allee 1, 04007 Leipzig-Wiederitzsch. MESSESTAND Halle 4, Nordisches Forum. Auskunft: Finnland-Institut/Suvi Wartiovaara, E-Mail: suvi.wartiovaara@finstitut.de
www.leipziger-buchmesse.de,

Schreibe einen Kommentar