Literarischer Liederabend in Frankfurt

18. Januar 2015 | Von | Kategorie: Aktuell
Kallaton_Official

Foto Beate Armbruster

Literarischer Liederabend mit Laura Ryhänen & Katalin Horváth, Gesang, und Raúl Semmler, Lesung

Das finnische Nationalepos Kalevala wurde von Elias Lönnrot auf der Grundlage von mündlich überlieferter finnischer Mythologie zusammengestellt. Die erste Erfassung erschien im Jahr 1835 – im 2015 feiern die Finnen 180 Jahre Kalevala. Der Titel ist abgeleitet von Kaleva, dem Namen des Urvaters des besungenen Helden, und bedeutet „das Land Kalevas“.

Kallaton ist die Weltmusikfusion finnischer, ungarischer und anderer, zeitloser finno-ugrischen Volksmusik, von den Weiten der sibirischen Steppe bis zur ungarischen Puszta und den finnischen Wäldern. Vor tausenden von Jahren sangen die Finnen und die Ungarn die selben Lieder im Schatten des Ural- Gebirges. Letztendlich machten sie sich, jeder für sich, eines Tages auf ihren eigenen Weg, besangen jedoch weiterhin die selben Motive: Liebe, Tod und die Schönheit der Natur, die Seen, Wälder und Tiere, die sie umgaben. Nun ist es an der Zeit für eine längst überfällige Wiedervereinigung und Neuentdeckung der einzigartigen und zeitlosen Themen und Motive der finno-ugrischen Folklore.

Die wunderschönen Stimmen von Katalin Horváth und Laura Ryhänen erzählen die Geschichten aus einer längst vergangenen Zeit und Welt. Kallaton kommt nach Frankfurt als Duo, zusammen mit dem deutschen Schauspieler Raúl Semmler, der die beiden musikalischen Schwestern auf ihrem Weg zurück zu Ihren Wurzeln begleiten wird. Zwischen den Liedern wird er Texte aus Kalevala, sowie Lyrik von den bekannten ungarischen Dichtern Sándor Petöfi, János Arany und Mihály Vörösmarty interpretieren.

Do 5.2.2015, Einlass: 19:00 Uhr, Konzert: 20 Uhr, Eintritt: €8/€6 Rentner & Studenten

TERVETULOA – ÜDVÖZLÖM!

GALLI THEATER FRANKFURT, Hamburger Allee 45, Frankfurt-Bockenheim, www.galli-frankfurt.de,   http://www.kallaton.com

 

Schreibe einen Kommentar