Mauri Kunnas‘ Bücher in der Gemeindebücherei Rödinghausen

7. März 2014 | Von | Kategorie: Aktuell
Martta aus Koiramäki (“Hundeberg”), Helsinki 2001. © Mauri Kunnas

Martta aus Koiramäki (“Hundeberg”), Helsinki 2001. © Mauri Kunnas

Am 7. März um 16.00 Uhr wird in der Gemeindebücherei Rödinghausen in der RH Gesamtschule Rödinghausen, An der Stertwelle 34 -38, die Ausstellung zu Mauri Kunnas und seinen Bilderbüchern eröffnet. Das in Deutschland wohl bekannteste Werk des finnischen Bilderbuchkünstlers Mauri Kunnas dürfte das Buch „Wo der Weihnachtsmann wohnt“ sein. In 22 Auflagen über 450.000-mal verkauft, lüftet sich das Geheimnis des Erfolges: eine spannende Geschichte, farbenfroh, detailfreudig und ideenreich in Szene gesetzt durch die unvergleichlichen Bilder von Mauri Kunnas.
Begleitet wird die Ausstellungseröffnung von einer Lesung aus dem Buch „Herr Schnorchelmütz und die sieben Weltwunder“ durch die Büchereileiterin. Die Lesung richtet sich an Schüler der Klassen 3 und 4. Die Ausstellung zeigt insgesamt 35 Bildreproduktionen aus 16 Bänden und gibt so einen umfangreichen Überblick über das Werk Mauri Kunnas’, auch mit in Deutschland weniger bekannten Büchern oder sogar noch gar nicht ins deutsche übersetzten Geschichten. Die Wanderausstellung wurde mit freundlicher Unterstützung der Verlage Otava (Finnland) und Friedrich Oetinger (Deutschland) durch das Finnland-Institut, Berlin, umgesetzt.
An weiteren Vorleseterminen in den Samstagen von 08.03. – 05.04.2014, in der Zeit von 10.30 – 11.00 Uhr, werden in der Bücherei weitere Bücher von Mauri Kunnas vorgestellt.

Quelle: Gemeindebücherei Rödinghausen

Schreibe einen Kommentar