MEIN SIBELIUS

6. Dezember 2014 | Von | Kategorie: Aktuell

kansi_sibelius_de_2Zum 150. Geburtstag von Jean Sibelius erscheint ein eindrucksvolles Werk über den geschätzten finnischen Komponisten aus dem Blickwinkel gegenwärtiger Größen des Musiklebens:

MEIN SIBELIUS
20 Blickwinkel auf den Meister der Komposition

Im Jahr 2015 jährt sich der Geburtstag des großen finnischen Komponisten Jean Sibelius zum 150. Mal. Aus diesem Anlass wird mit Mein Sibelius ein ganz besonderes Buch veröffentlicht, in dem Größen der gegenwärtigen klassischen Musik über ihre Beziehung zu dem berühmten Komponisten berichten und seine Musik aus seltener Nähe sowie verschiedenen Blickwinkeln beleuchten. Unter den 19 finnischen und internationalen Autorinnen und Autoren finden sich z.B. die Opernsängerin Karita Mattila, die Dirigenten Okko Kamu und Susanna Mälkki, der Komponist und Präsident der Jean Sibelius Gesellschaft Deutschland e.V. Wilfried Hiller, sowie der aus Wien stammende Peter Kieslinger, der sich in Musik wie Literatur einen Namen gemacht hat.

Einen zusätzlichen Blickwinkel auf den Komponisten vermittelt neben den Texten das reichhaltige und zum  großen Teil bisher unveröffentlichte Bildmaterial des Buchs. Für die Bildredaktion verantwortlich zeichnet Carl Henning, für den bemerkenswerten grafischen Entwurf Sami Valtere. Herausgeber des Buchs ist ein kompetentes und namhaftes Dreigespann: der Journalist und Autor Lasse Lehtinen, die Generalsekretärin des Sibelius-Festjahres Anna Krohn, sowie der ehemalige Chefredakteur der Zeitung Helsingin Sanomat und Urenkel von Sibelius, Janne Virkkunen.

Da auch international Interesse an diesem Werk besteht, werden neben einer finnisch- und einer deutschsprachigen auch eine englisch- und eine schwedischsprachige Version – My Sibelius und Min Sibelius – veröffentlicht. Alle Sprachversionen erscheinen am Übergang zum Jubeljahr, nämlich an Jean Sibelius’ Geburtstag am 8. Dezember 2014. Das Buch wird von der Stiftung der Sibelius-Geburtsstadt und dem 115 Jahre alten Verlag Karisto Oy herausgebracht, beides kulturelle Institutionen in Hämeenlinna, Sibelius‘ Geburtsort.

Mein Sibelius, Deutsche Übersetzung: Alexandra Stang, Größe 250 x 300 mm, 180 Seiten, gebunden, ISBN 978-952-93-3818-4, Dezember 2014

Weitere Informationen:

Inhalt: Sibeliuksen syntymäkaupunki–säätiö (Stiftung der Sibelius-Geburtsstadt)
Generalsekretärin des Festjahres Anna Krohn
anna.krohn@sib.fi, Tel. +358 50 381 6145

Verkauf und Marketing: Karisto Oy
Verkaufs- und Marketingchef Veijo Kekäläinen
veijo.kekalainen@karisto.fi, Tel. +358 50 4389 389

Ein Kommentar auf "MEIN SIBELIUS"

  1. Peter KISLINGER sagt:

    Sehr geehrte Redaktion,

    habe duch Zufall die Ankündigung von „Mein Sibelius“ entdeckt. Stimme Ihnen völlig zu, was die Qualität der grafischen Gestaltung, die Bildauswahl und die der Beiträge(r) betrifft.
    Ein echter Wermuthstrophen ist allerdings die Übersetzung der Beiträge ins Deutsche. Da wäre Sorgfalt bei der Auswahl der Übersetzerin angebracht gewesen. Ich habe eine auf Zufallsfunden basierende Liste (6 Din-A-Seiten) an Fehlübersetzungen (und Korrekturen) an die finnische Redaktion gemailt. Leider hat Anna Krohn, die ich seit 2001 persönlich kenne, nicht geantwortet. Ich habe angeboten, vor einer eventuellen 2. Auflage die Texte zu korrigieren. Das Problem war nicht nur auf die deutsche Übersetzung beschränkt. Es wurde hier offensichtlich am falschen Ort gespart.

    Mit freundlichen Grüßen
    Dr. Peter Kislinger
    Berater in kulturellen Angelegenheiten
    Finnische Botschaft
    Gonzagag. 16
    1010 Wien
    Österreich

Schreibe einen Kommentar