Minna Canth-Tag

19. März 2016 | Von | Kategorie: Aktuell
Minna_Canth

Minna Canth

Heute feiert man in Finnland Minna Canth-Tag, der gleichzeitig als Tag der Gleichberechtigung gefeiert wird. Die Frauenrechtlerin und Schriftstellerin wurde am 19.3.1844 in Tampere geboren. Sie hat wesentlich zur Gleichberechtigung und Bildung für alle in Finnland beigetragen. Sie prangerte Misstände in der Öffentlichkeit an und in ihren Büchern und im politschen Alltag war sie die Fürsprecherin der Frauen und Armen.

Canth war nicht nur Schriftsellerin, sondern auch die erste finnischsprachige Journalistin, Politikerin, Geschäftsfrau sowie alleinerziehendende Mutter von sieben Kindern. Sie hat 10 Schauspiele veröffentlicht, sieben lange Novelle, Erzählungen sowie Zeitungsartikel und Reden. Von ihrer privaten Korrespondenz sind über 500 Briefe erhalten geblieben und veröffentlicht. Sie wurde Reformatorin der finnischen Literatur sowie Pionierin des Realismus in Finnland.
Der Verlag 28 Eichen hat 11 Werke dieser bemerkenswerten Persönlichkeit herausgebracht. Übersetzerin und Herausgeberin ist Nadine Erler. Verlag 28 Eichen / Minna Canth

Schreibe einen Kommentar