Nacht der Kalevala in Fellbach

28. Juli 2014 | Von | Kategorie: Termine & Veranstaltungen

MaijaKauhanen_kleinBeim Europäischen Kultursommer in Fellbach: Theater im Polygon und Maija Kauhanen (Kantele und Gesang/Finnland). Szenenreigen mit Musik und Bildern

Was für die Griechen die Odyssee war und für die Deutschen das Nibelungenlied – das ist für die Finnen die Kalevala. Die vielstimmige Heldensage, deren Namen vom Urvater Kaleva stammt, fußt auf mündlich überlieferten Geschichten. Elias Lönnrot fasste diese um 1830 zu einem geschlossenen Epos zusammen und legte damit den Grundstein für das finnische Nationalbewusstsein.
Im historischen Ambiente der rustikalen Scheune in Schmiden erweckt das Theater im Polygon um den Autor und Regisseur Peter Hauser die alte Sagenwelt spielend zu neuem Leben und bezieht Landschafts-Impressionen ebenso ein wie Musik, die von der Sängerin und Kantele-Spielerin Maija Kauhanen aus Finnland vorgetragen wird. Die mehrfach ausgezeichnete Musikerin bringt es auf dem zitherähnlichen finnischen Nationalinstrument zur wahren Meisterschaft.
Scheune beim Großen Haus,  Fellbach-Schmiden,  Samstag, 2. August 2014, 20 Uhr, Eintritt 12 €, Schüler und Studenten 6 €.

Schreibe einen Kommentar