Páll Stefánsson, Nic Cavell: 22 Orte in Finnland, die du sehen musst

30. Dezember 2013 | Von | Kategorie: Rezensionen

Der National Geograhic Verlag hat seine Serie „22 Orte, die du sehen musst“ im Jahr 2013 auch um die Länder Norwegen und Finnland erweitert, nachdem im vergangenen Jahr bereits Schweden und Island unter dieser Formatreihe für Skandinavien abgehandelt wurden. Das Buch umfasst knapp einhundert Seiten mit vielen Bildern und stellt sich der Aufgabe, dem Touristen und Landesinteressierten kurz und knapp das zu zeigen, was dieser sehen muss, wenn er nach Finnland reist. Da das Buch in jede Reise-tasche passt, soll es den Urlauber auf seiner Nordlandreise begleiten und mit Rat und Tat stets griffbereit zur Verfügung stehen.

Wohin also in Finnland? Darauf gibt das Buch 22 schnörkellose Antworten und präsentiert wahre Highlights von Finnland. Mit dabei sind Szene- oder Ausgehtipps wie auch Einkaufshinweise in Helsinki, dann vermeintlich stillere Orte wie die Saimaa Region, aber auch Rovaniemi im Norden und weitere, echte Höhepunkte des Landes. Die Auswahl ist souverän gelungen und überzeugt den Leser und Finnlandfreund; auch die 22 ausgewählten Orte werden umrissen und für dieses Format ausreichend dargestellt. Was jedoch von der gewohnten National Geographic Qualität abweicht ist das Bildmaterial, das nicht dem erwarteten, hohen Standard entspricht und weit hinter den Erwartungen bleibt. Alles in allem mithin eine Reiselektüre,die die eigene Zielsetzung mit einer guten Ortsauswahl erfüllen mag, beim Bildmaterial jedoch hinterherhinkt.

Páll Stefánsson, Nic Cavell: 22 Orte in Finnland, die du sehen musst. National Geographic Deutschland, 2013, ISBN-13: 978-3866902787 96 Seiten, 14,99 €.
Eine Rezension von Dr. Ulrike Klein aus der Deutsch-Finnischen Rundschau 159.

Schreibe einen Kommentar