Spoken Word Meeting: Brasilien Finnland Deutschland

1. Oktober 2013 | Von | Kategorie: Termine & Veranstaltungen

Am Samstag, 12.10.13, 20:30 Cafe1, Fachhochschule Frankfurt, Nibelungenplatz 1 (Eingang Friedberger Landstrasse), 60318 Frankfurt/M

mit Aldo Medeiros, (Rio de Janeiro) Esa Hirvonen (Turku, FIN) Juha Kulmala (Turku, FIN) Dirk Huelstrunk (Frankfurt) Benedict Hegemann (Frankfurt) Gabi Schaffner (Berlin), Live-Musik: Bändi (Finnischer Tango), Aldo Medeiros (Spoken Word Samba) Finnisches Catering

Finnland und Brasilien. Weiter auseinander geht kaum. Geographisch und kulturell. Was verbindet diese Länder? Sie sind beide Gastland der Frankfurter Buchmesse. Brasilien in diesem Jahr, Finnland im kommenden Jahr. Beide verfügen über eine grosse Spoken Word Kultur, die in Deutschland nur wenig bekannt ist. In beiden Ländern wird Poesie gerne mit Musik verbunden. Genügend Gründe den Spagat zu wagen zwischen Samba und Finnischem Tango, zwischen Strassenpoesie aus Turku und Jyväskylä und Rio de Janeiro. Eine Verbindung schaffen auch die deutschen Autoren Gabi Schaffner (Berlin) und Dirk Huelstrunk (Frankfurt), die seit langem internationalen kulturellen Austausch fördern und Bendect Hegemann als junger aufstrebender Spoken Word Dichter aus Frankfurt. Esa Hirvonen und Juha Kulmala stammen aus Turku in Finnland, dem Gastland der Buchmesse 2014. Turku (Kulturhauptstadt Europa 2011) ist neben Helsinki das wichtigste Zentrum der finnischen Literatur. Hirvonen und Kulmala gehören zu den bekanntesten Künstlern Turkus und sind auch verantwortlich für die Ausrichtung der renommierten Turku Poetry Week. Sie werden Texte auf Finnisch und Englisch vortragen. Deutsche Übersetzungen werden von Dirk Huelstrunk präsentiert.

Aldo Medeiros ist ein vielseitiger Kulturaktivist und Spoken Word Poet aus Rio de Janeiro, der auf portugiesisch und deutsch schreibt und viele seiner Texte mit brasilianischer Musik verbindet.

Die Veranstaltung wird ergänzt durch Live Musik der im Frankfurt beheimateten deutsch-finnischen Band „Bändi“ (Finnischer Tango) Die Veranstaltung wird unterstützt von „Radio Sisu“, der finnischen Sendung auf Radio X.

Schreibe einen Kommentar