Was liest Finnland? / Mitä Suomi lukee? / Juni-Juli 2017

17. September 2017 | Von | Kategorie: Aktuell

Bild: VisitFinland Imagebank

Jeden Monat bringt der finnische Buchhandelsverband Statistiken darüber, was in Finnland gelesen wird. Seit Dezember 2013 listet DFGliest die in Finnland am meisten verkaufte übersetzte Belletristik des Monats auf.

Hier die Top Ten der Sommermonate Juni/Juli 2017:

1. Jo Nesbø: Jano – Durst
2. Lars Kepler: Kaniininmetsästäjä – Hasenjagd
3. Jussi Adler-Olsen: Vartija – Verheißung Der Grenzenlose: Der sechste Fall für Carl Mørck, Sonderdezernat Q
4. Paula Hawkins: Tummiin vesiin – Into the Water – Traue keinem. Auch nicht dir selbst
5. Clare Macintosh: Annoin sinun mennä  – Meine Seele so kalt
6. Malin Persson Giolito: Suurin kaikista – Im Traum kannst du nicht lügen
7. Alexander McCall Smith: Nainen joka käveli auringossa – Original The woman who walked in sunshine
8. Elena Ferrante:  Uuden nimen tarina – Die Geschichte eines neuen Namens
9. Nora Roberts: Huokausten poukama – Sternenfunken: Roman (Die Sternen-Trilogie, Band 2)
10. S.K. Tremayne: Tulilapsi – Stiefkind

Quelle: Finnischer  Buchhandelsverband

Schreibe einen Kommentar